Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie da sind!

Im Moment ist Vieles anders: auch in unserer Gemeinde müssen viele Veranstaltungen ausfallen: beachten Sie dazu bitte die unten aufgeführten Hinweise.

Vergessen wir in diesen unruhigen und turbulenten Zeiten Gott nicht und behalten wir all das im Auge, was dazu beitragen kann, diese momentane Krise zu bewältigen. Wie zum Beispiel solidarisches Verhalten, Nachbarschaftshilfe, Ruhe im Sturm und Klarheit. Achten wir auf unsere körperliche und geistige Gesundheit, und lassen wir uns nicht in Panik bringen!

P.S: Wir werden die kommenden Tage nutzen, um unsere Homepage neu zu gestalten - falls einige Informationen fehlen, bitten wir Sie um etwas Geduld.

Derzeitige Regelungen für Gottesdienste

Wir sind froh Gottesdienste weiterhin durchführen zu können.

 

  • Bitte tragen Sie eine Mund-Nasenschutzmaske.
  • Sie brauchen sich nicht für die sonntäglichen Gottesdienste anzumelden.
  • Bitte beachten Sie die Hygieneregeln.
  • Es gibt derzeit keinen Fahrdienst.

 

 Ihre Claus-Harms-Kirchengemeinde

Friedensandachten & Kinderbibeltage 2020

Da wir derzeit durch den Lockdown Light nur Gottesdienste und keine Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter anbieten dürfen, können die Friedensandachten vom 09.-11.11.2020 und die Kinderbibeltage am 13. & 14.11.2020 nicht stattfinden.

Das Konzept unserer Friedensandachten (selbst die besondere Coronavariante) die sich das Team liebevoll überlegt hat ist in dieser Form leider nicht umsetzbar.

Da unter Corona aber alles anders ist, hat sich das Team überlegt die Friedensandachten in den Januar zu verschieben.

Wir hoffen, dass vom 25.-27.01.2021 eine Durchführung machbar ist.

Die Kinderbibeltage müssen leider dieses Mal entfallen.

Bleibt und bleiben Sie bis dahin gesund.

Liebe Grüße, die Vorbereitungsteams der Friedensandachten & der Kinderbibeltage .


Zwischen dem 29.03.2020 und dem 10.05.2020 haben wir für Sie Zuhause Video-Andachten produziert. Diese können Sie auch weiterhin bei uns unter dem Blog Aktuelles abrufen.


Wir als Kirchengemeinde haben ein besonderes Interesse daran, dass wir für unsere Gemeindeglieder und die allgemeine Gesellschaft in jeglicher Form Fürsorge tragen. Dies ist unser oberstes Ziel.

 

Um dies zu gewährleisten, hat der Kirchengemeinderat darüber nachgedacht, wie die Claus-Harms-Kirchengemeinde im Umgang mit dem Corona-Virus agiert.

Wir folgen den Vorgaben, agieren stets nach den geltenden Hygiene- und Abstandsregeln und beachten die getroffenen Entscheidungen.

 

  • Wir warten derzeit auf neue Handlungsrichtlinien der Nordkirche. Da die Landesverordnung erst am Sonntag vorgestellt wurde, kann dieses aber noch ein paar Tage dauern.
  • Gemeindeveranstaltungen (in Russee und Hasseldieksdamm) und Gruppen finden derzeit bis auf weiteres nicht mehr statt.             Bitte informieren Sie sich bei den jeweiligen Gruppenleitern wann es wie weitergeht.

 

Wir kommen stets den Empfehlungen der Landeskirche nach, die sich vor allem danach ausrichtet, dass wir die Risikogruppen vor dem Virus schützen und den nötigen Respekt gegenüber diesem Krankheitserreger zeigen ohne in Panik zu verfallen.

 

 

Wenn Sie Fragen haben, dann melden Sie sich bei uns - selbst wenn Gruppen ausfallen, kommen wir unserer Aufgabe der Fürsorge und Seelsorge nach.

 

Sobald sich neue Erkenntnisse ergeben, so erfahren Sie dies über diese Homepage sowie den Newsletter oder die sozialen Kanäle von Facebook und Instagram

Stand: 03.11.2020, 13:00 Uhr

Circa 5000 Gemeindeglieder, drei Predigtstellen in drei Stadtteilen (die Bereiche Hammer mit der Claus-Harms-Kirche, Russee mit der St. Gabriel-Kirche und Hasseldieksdamm mit der Erlöserkirche): das ist die Claus-Harms-Gemeinde!
Unsere Gemeinde liegt im Kieler Südwesten und gehört zur Nordkirche (Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland). Innerhalb der Landeskirche sind wir dem Kirchenkreis Altholstein untergeordnet. Unsere Gemeinde ist durch den Zusammenschluss der St. Gabriel Gemeinde (Russee und Hammer) und der Kirchengemeinde Hasseldieksdamm im September 2005 entstanden und liegt am südwestlichen Rand der Landeshauptstadt Kiel, umgeben von großen Grünflächen, Landschaftsschutzgebieten, Wald und Wasser.

 

Vielfältig und lebendig - wir sind gemeinsam unterwegs und leben den christlichen Glauben!  Schauen Sie sich gerne um Sie sind herzlich eingeladen, ein Teil dieser Gemeinschaft zu werden. Egal, ob im Gottesdienst, in Gruppen oder Kreisen oder natürlich im persönlichen Gespräch!
Wir freuen uns auf Sie!


Informiert bleiben

Gottesdienst feiern

Berührende Momente


Angebote für Alle

Orte der Begegnung

Geschichte bewahren