Regelungen zu den Gottesdiensten ab 10.05.2020

Wir feiern wieder Gottesdienst

 

 

 

Liebe Gemeinde,

 

wir freuen uns, dass wir ab Sonntag, den 10. Mai, wieder Gottesdienst feiern können, aber es gibt strenge Auflagen.

 

 

 

Für den Gottesdienst:

 

·       Kirche Russee: max. insgesamt 16 Teilnehmende

 

·       Kirche Hasseldieksdamm: max. insgesamt 24 Teilnehmende

 

·       Durch die vorgeschriebene begrenzte Anzahl an Teilnehmenden bieten wir ggf. mehrere Gottesdienste nacheinander an

 

·       Bitte vorher telefonisch bis freitags um 12:00 Uhr im Kirchenbüro anmelden (Tel.: 0431 / 69107320)

 

·       Bitte eigene Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen und nutzen

 

·       Bitte Hände im Eingangsbereich desinfizieren

 

·       Bitte überall den Mindestabstand von 2 Metern wahren und nur gekennzeichnete Wege nutzen

 

·       Auszug der Gemeinde von hinten nach vorne

 

·       „Zuweisung“ der Plätze durch den Küster

 

·       Bitte vor Ort den Weisungen des Küsters folgen

 

 

 

Besonderheiten:

 

·       Es darf nicht gesungen werden

 

·       Bis auf Weiteres gibt es kein Abendmahl

 

·       Bis auf Weiteres gibt es keine besonderen musikalischen Beiträge

 

·       Es gibt hinterher kein Kirchenkaffee

 

·       Die Gottesdienste haben eine maximale Dauer von 30 Minuten

 

·       Es darf keine Personenansammlungen vor der Kirche geben

 

 

 

Sonstiges:

 

·       Aufgrund der maximalen Zahl an Teilnehmenden ist z.Zt. eine Taufe während des regulären Gottesdienstes nicht möglich

 

·       Kasualien finden nach Möglichkeit z.Zt. nicht statt, da ein feierlicher Gottesdienst unter den derzeitigen Bedingungen in der Kirche nicht möglich ist

 

 

 

Alle diese Reglungen berufen sich auf die Vorgaben vom Land Schleswig-Holstein, von der Nordkirche und vom Kirchenkreis Altholstein. Auf dieser Grundlage wurde durch den Kirchengemeinderat der Beschluss gefasst, unter diesen Bedingungen wieder Gottesdienst zu feiern und den Mitarbeitenden der Claus-Harms-Kirchengemeinde die Verantwortung für die Umsetzung dieser Maßnahmen übertragen.

 

Trotz aller Freude weisen wir darauf hin, dass der Gottesdienst anders sein wird, als bislang gewohnt: Dauer, räumlich, organisatorisch usw.

 

 

 

 

Viele Grüße von der Claus-Harms-Kirchengemeinde