FSJ in der Claus-Harms-Kirchengemeinde

Es hat ein wenig länger gedauert und inhaltliche sowie rechtliche Gedanken dazu mussten gelöst werden.

Nun schreiben wir aktuell eine Stelle für einen jungen Menschen aus, der bei uns ein freiwilliges soziales Jahr machen kann. Dabei wird es einen tieferen Einblick nicht nur in den Bereich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen geben, sondern auch in den Bereich der Küsterdienste oder zum Beispiel die Arbeit mit Senioren.

 

Wir danken allen, die intialisierend und durchführend den Prozess bis zur Ausschreibung begleitet haben. Besonderer Dank geht hier an Frau Jöhnk sowie den Jugendausschuss und letztlich den KGR unserer Gemeinde, die mit ihrer inhaltlichen Arbeit maßgeblich zur Schaffung der Stelle beigetragen haben.

Download
FSJ in der Claus Harms Kirchengemeinde.p
Adobe Acrobat Dokument 392.8 KB

Dieses fsJ hat natürlich auch seine Kosten. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, dann können Sie dies gerne unter unserem Spendenaufruf bei Betterplace.org gerne tun.

Zudem haben wir auch im Bereich der Jugendarbeit die Aktion "5€ für die Jugend", über die Ihnen unserer Gemeindepädagoge Christopher Geßler gerne mehr erzählt.