Schulkonzert in der Erlöserkirche

Autor: Udo Schultz
Seit vielen Jahren ist er in unserer Gemeinde ehrenamtlich aktiv, besonders in den Chören! Zudem schreibt Udo Schultz regelmäßig Berichte über Veranstaltungen in unserer lebendigen Gemeinde.


Aufgeregtes Stimmengewirr herrschte am Nachmittag des 12. März 2018 in der Erlöserkirche, als sich die Kinder des Schulorchesters und des Chores der Gorch-Fock-Schule versammelten. Dicht gefüllt waren auch die Zuhörerplätze mit gespannten Eltern, Verwandten und anderen Musikinteressierten.

 Nach einem Eingangskanon wurde Pastor Lemke von der Schulleiterin, Frau Mittelstaedt, mit seiner Ehefrau als neuer Gemeindepastor mit einem von den Kindern selbst gemalten Bild begrüßt.

In verschiedenen Gruppierungen gaben die Kinder weit über eine Stunde hinaus mit viel Engagement und Freude einen Einblick in ihr wirklich erstaunliches Repertoire.

Ob Europafanfare, Mozart, Dschungelbuch oder Hedwigs Thema aus Harry Potter, volkstümliche Tänze oder das Ave Maria von C. Gounod, um nur einige zu nennen - das Publikum dankte mit herzlichem Applaus.

Mit dem Abendsegen von Engelbert Humperdinck, gemeinsam vorgetragen vom Chor und Orchester, ging ein für die Altersklasse erstaunlich professionelles Konzert zu Ende – fast, denn ohne Zugabe wollten die Zuhörer die Akteure nicht gehen lassen.