Herzlich Willkommen, Pastor Lemke!

Autor: Pastor Thomas Lemke
Pastor Lemke wird ab dem 01.02.2018 seinen Dienst in unserer Gemeinde auf der ersten Pfarrstelle in Hasseldieksdamm beginnen. Neben der Stadtteilarbeit in Hasseldieksdamm wird er sich zukünftig auch um die Jugendarbeit und den Konfirmandenunterricht kümmern.


Nun ist das Datum klar: Am 1. Februar 2018 darf ich in Kiel meine neue Pastorenstelle antreten. Ich trete damit die Nachfolge von Pastor Kretschmar an, der die Claus-Harms-Gemeinde im Sommer mit seiner Familie in Richtung Westküste verlassen hat.
Ich bin Thomas Lemke, 54 Jahre alt, in Kiel geboren und in Raisdorf aufgewachsen. Ich habe in Kiel, in Heidelberg und in den USA studiert, bin sehr gern verheiratet und habe 4 Kinder. Nach 20 Amtsjahren in Boostedt bei Neumünster lockte mich die Ausschreibung der Pastorenstelle in der Claus-Harms-Gemeinde. So habe ich mich beworben. Ich muss gestehen, dass ich, obwohl ich ja nun nicht das erste Mal auf der Kanzel stehe, doch ziemlich aufgeregt im Vorstellungsgottesdienst gewesen bin. Zugleich war für mich eine sehr freundliche, fröhliche und zugewandte gottesdienstliche Atmosphäre spürbar.
Wir haben uns riesig gefreut, dass ich gewählt worden bin. Alle in der Familie sind sehr gespannt auf die neue Heimat und das Pastorat in Hasseldieksdamm.
Ich singe gern, spiele Posaune, jogge gern durch den Wald, freue mich über viel intakte Natur und arbeite gern in allen pastoralen Arbeitsfeldern. Neben der Kirchenmusik, den vielen freundlichen Ehren- und Hauptamtlichen in der Claus-Harms-Gemeinde hat mich besonders gefreut, dass es eine intensive Kinder- und Jugendarbeit gibt. Ich bin bereit, für Jung und Alt in der Kirchengemeinde da zu sein. Ich bin gespannt auf viele neue Kontakte, Gespräche und auch neue Mitarbeitende. Gern möchte ich mit anderen zusammen „Gemeinde Jesu“ bauen.
Am 18. Februar wird die Einführung in der Erlöserkirche sein. Ich freue mich schon jetzt, Sie und Euch kennen zu lernen,
Liebe Grüße und bis bald,
Ihr und Euer
Thomas Lemke