Besuch aus Tansania

Der Familiengottesdienst am 5. November 2017 in der St. Gabriel-Kirche hatte besondere Gäste:  Propst Winford Mosha und seine Frau vom Kirchenkreis Ost-Kilimanjaro besuchten während ihres Aufenthaltes in Heikendorf auch die Claus-Harms-Gemeinde. Da bot sich der Familiengottesdienst, der zusammen mit der Grundschule Russee vorbereitet worden war und in dem auch ein Baby getauft werden sollte, als Rahmen an. Pastorin Hartwig hieß die beiden auf englisch herzlich in der Gemeinde und im Gottesdienst willkommen Im Anschluss setzten sich die Gäste mit Begleitung und Vertreter der Partnerschaftsgruppe Tansania unserer Gemeinde bei einem kleinen Imbiss zu einem sehr interessanten Gedankenaustausch zusammen. Thema war unter anderem, wie Partnerschaftsarbeit verstärkt werden kann.
Udo Schultz